TSK Bern
Könizstrasse 157 CH-3097 Liebefeld
+41 31 332 45 75 bern@tsk.ch
TSK Zürich
Stauffacherquai 54 CH-8004 Zürich
+41 44 291 94 94 zuerich@tsk.ch
Olga Bingisser
Bild von der untergehenden Sonne hinter dem Meer, schöne Farben
Tauchen im Mittelmeer

Mit M&O auf auf Elba

Rund-um-die-Uhr-Service

Olga Bingisser
Olga Bingisser
Tauchbasis Elba

Marianne Johner und Olga Bingisser «M&O», verbringen den Sommer und Herbst auf Elba. 

Alle wünschen ihnen bei der Abreise schöne Ferien. Wenn Arbeiten so viel Spass macht, könnte man es ja fast als Ferien bezeichnen ;-). Aber in Tat und Wahrheit bieten M&O unseren Kunden einen (fast) Rund-um-die-Uhr-Service.

Auf Elba beginnt der Tag wie immer in den Ferien mit dem Frühstück. Du geniesst mit den ersten Sonnenstrahlen auf der Terrasse im Capo Bianco deinen Cappuccino und ein typisch italienisches Brioche. M&O haben nicht so viel Zeit und nehmen «solo un caffè al volo»...

In 10 Minuten bist du zu Fuss auf der Tauchbasis in der Barbarossa Bucht. Dort haben M&O deine Ausrüstung schon parat gemacht. Beim Check Dive musst du zeigen, was du vom letzten Tauchkurs noch weißt. Alles andere bringen dir M&O bei.
 

 

Der Einstieg mit der Elba Rolle ist nur für Waghalsige. Du wirst es schaffen! Wenn nicht, helfen dir M&O nach.

Falls du die Details des Tauchplatzes inzwischen vergessen hast, spielt das überhaupt keine Rolle. M&O kennen das Gebiet wie ihre Hosentasche und führen dich zu den schönsten Stellen und zeigen dir natürlich auch, wo der «Grotte-Toni» wohnt. 

Vielleicht war auf dem ersten Tauchgang die Tarierung noch nicht perfekt oder du möchtest mehr über die Lebewesen, die M&O für dich entdeckt haben, erfahren. Während der Rückfahrt auf dem Sonnendeck geben dir M&O gerne Tipps und wissen, welcher Kurs für dich am besten passt. 

In der Barbarossa Bucht wartet schon der Aperol Spritz oder «una birra» auf dich. M&O geben deinen Freunden noch ein bisschen Theorie, aber dazu können die beiden ja auch schon einen Campari trinken. Ein bisschen Ferienstimmung muss schon sein.

Du fragst dich, wohin du am Abend in Porto Azzurro am besten essen gehst oder was du auf der Insel sonst noch unternehmen könntest? Frag doch M&O! Die beiden kennen sich auch über Wasser aus. 

Möchtest du heute schon nach Elba fahren? Das freut uns, aber hab noch etwas Geduld, M&O sind erst ab Mitte Juni dort. Warte allerdings nicht zu lange mit der Anmeldung, denn wer einmal bei M&O in Elba war, bucht immer wieder! 

Foto der Bucht im Vordergrund die Tauchbasis auf Elba in der Barbarossa Bucht
Die zwei Elba Ladies M&O im Lycra Shirt auf dem Tauchboot

Geschafft! Du darfst am Nachmittag mit aufs Boot. Aber nicht ohne vorher einen Teller Pasta im Strandbeizli zu geniessen. Währenddessen geben M&O deinen zwei Freunden die erste Open Water Lektion in der Bucht. 

Pünktlich um 14.30 Uhr fährt das Tauchschiff «Matteo» los. Die Fahrt zum Tauchplatz ist bereits ein Erlebnis. M&O sind natürlich auch an Bord und geniessen ihre «Panini» während du mit etwas Glück den Delphinen zuschaust. 

Nach etwa 30 Minuten kommen wir bei «Grottoni» an. Im 3D-Briefing von M&O erfährst du, wie der Tauchplatz aussieht und wie du zum «Grotte-Toni» findest. Was es mit dem Wortspiel Grottoni / Grotte-Toni auf sich hat, erfährst du früh genug.

 

Bild von lustigem Taucher mit Seegras was aus der Haube guckt
Foto einer wunderschönen flabellina affinis Fadenschnecke in Violett