TSK Bern
Könizstrasse 157 CH-3097 Liebefeld
+41 31 332 45 75 bern@tsk.ch
TSK Zürich
Stauffacherquai 54 CH-8004 Zürich
+41 44 291 94 94 zuerich@tsk.ch

Klimaneutrales Unternehmen

TSK ist ein klimaneutrales Unternehmen

Als Unternehmen im Bereich Freizeit und Sport gilt es eine komplexe Balance zu halten. Einerseits fördern (verursachen?) wir Reisetätigkeiten im In- und Ausland. Wir fahren für Kurse zu Hallenbädern und an den See. Für Tauchausflüge fahren wir abhängig von Sichtweiten und Zeit mehr oder weniger weit. Oftmals übersteigt die Netto-Fahrzeit die eigentliche Tauchzeit. Und weil wir Taucher gerne auch die farbige Unterwasserwelt in Meeren erkunden wollen, reisen wir gerne und oft.

Gleichzeitig ist Tauchen zwar kein teurer Sport, aber er ist ausrüstungsintensiver als andere. Die Produkte von verschiedenen Herstellern werden in verschiedensten Ländern produziert, um dann letztlich «auf der letzten Meile» per Lieferwagen zu uns transportiert zu werden.

All dies trägt dazu bei, dass unsere Tätigkeit, Hobby und Passion, keinen guten CO2-Fussabdruck hat.

Was heisst das, wenn wir uns unserer Verantwortung stellen wollen? Müssen wir unser Geschäft schliessen? Oder keine Reisen und keine Kurse mehr anbieten?

Wir haben uns 2018 intensiv mit diesen Fragen beschäftigt. Schnell einmal war klar, dass eine radikale Lösung weder für uns noch für die Branche (oder unsere Gesellschaft im generellen) zielführend sein kann. Dazu ist ein spannender Kommentar in der NZZ zum WEF 2020, Donald Trump und Greta Thunberg zu lesen.

Es stand also fest, dass wir TSK nicht schliessen werden. Also galt es auszuloten, wo wir in unserer Organisation und gemeinsam mit unseren Partnern eine Optimierung vornehmen können.

In diesem Prozess wurden wir von MyClimate und der Stadt Zürich im Rahmen des Öko-Kompasses begleitet.

Als Unternehmen können wir verschieden Bereiche direkt oder indirekt beeinflussen:

  • Austausch mit Lieferanten über Logistik, Verpackung
  • Optimierung von Energieverbrauch
  • Energie aus erneuerbaren Ressourcen (Strom)
  • Wertstoffrezyklierung
  • Verzicht auf PET
  • Optimierung der Mobilität (wenig motorisiert, Fahrgemeinschaften, etc.)
  • Auswahl von Lieferanten, bspw. Fourth Element mit der Mission 2020
  • Nutzung moderner Infrastruktur (LED-Leuchten, Timer, stromsparende Elektronik)

Diese Massnahmen alleine reichen jedoch nicht, um als «klimaneutrale Unternehmung» zu gelten.

Deshalb kompensieren wir den überschüssigen CO2-Ausstoss bei MyClimate. Ebenso sind alle unsere Gruppenreisen standardmässig CO2-kompensiert. Selbstverständlich gilt dies auch für unsere Flugreisen als Mitarbeitende von TSK.

Wir sind uns bewusst, dass es noch viel zu tun gibt. Dazu sind wir im Rahmen unserer Möglichkeiten bereit.

Für Fragen, Feedback und Ideen sind wir offen!


Für eine nachhaltige Unterwasserwelt.


Unser Partner für wirksamen Klimaschutz.